KOCHPOLITIK

DEFINITIONEN

Administrator - eCarla Karolina Kozioł-Sycz, Prof. Ludwik Chmaja, Nr. 4, 35-021 Rzeszów, 

E-Mail: hurt@ecarla.pl, NIP: 6871954390, REGON: 180770882, eingetragen im Zentralregister und Informationen über die Geschäftstätigkeit.

Cookies - IT-Daten, kleine Textdateien, die auf den Geräten gespeichert und gespeichert sind, über die der Benutzer die Website des Administrators nutzt.

Gerät - eine elektronische Vorrichtung, über die der Benutzer Zugang zur Website des Administrators erhält.

Nutzer - ist ein Unternehmen, für das in Übereinstimmung mit den Verordnungen und den gesetzlichen Bestimmungen elektronische Dienste erbracht werden können oder mit dem ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege geschlossen werden kann.

VERWENDUNG VON COOKIES

Der Administrator verwendet über die Website Cookies.

Die aus Cookies gewonnenen Informationen werden zur Optimierung des Betriebs der Website sowie für statistische und werbliche Zwecke verwendet.

Cookies registrieren die Aktivität des Website-Benutzers durch Erkennen des Geräts, so dass die Website in einer Weise dargestellt wird, die für die individuellen Präferenzen des Benutzers optimiert ist.

Die auf der Website verwendeten Lösungen sind für die Geräte der Benutzer über die Website des Administrators sicher. Es ist nicht möglich, dass gefährliche oder bösartige Software in das Benutzergerät gelangt.

Der Administrator verwendet zwei Arten von Cookies:

Session-Cookies: sind Dateien, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden und dort bis zum Ende der Sitzung des Browsers verbleiben. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Gerätespeicher gelöscht. Der Mechanismus der Session-Cookies erlaubt es nicht, personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät des Benutzers zu erfassen.

Dauerhafte Cookies: Sie werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden. Das Ende einer Browsersitzung oder das Ausschalten des Geräts entfernt es nicht aus dem Gerät. Der Mechanismus der persistenten Cookies erlaubt es nicht, personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät des Benutzers zu erfassen.

DIE MITTEL ZUR FESTLEGUNG DER BEDINGUNGEN, UNTER DENEN COOKIES GESPEICHERT ODER ABGERUFEN WERDEN KÖNNEN

Sie haben die Möglichkeit, den Zugriff auf Cookies auf Ihr Gerät einzuschränken oder zu verweigern. Wenn Sie diese Option verwenden, können Sie die Website des Administrators nutzen, mit Ausnahme von Funktionen, die ihrer Natur nach Cookies erfordern.

Sie können die Einstellungen für Cookies jederzeit selbst ändern und dabei festlegen, unter welchen Bedingungen Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert und abgerufen werden. Änderungen an den oben genannten Einstellungen kann der Nutzer über die Einstellungen des Internetbrowsers oder über die Konfiguration des Dienstes vornehmen. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers blockiert wird oder Sie über das Ablegen auf dem Gerät informiert werden. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Softwareeinstellungen (Webbrowser).

Sie können Cookies jederzeit über die Funktionen des von Ihnen verwendeten Browsers löschen.

Die Einschränkung der Verwendung von Cookies kann sich auf einige der auf der Website des Administrators verfügbaren Funktionen auswirken.